Geburtsdatum: 03. Oktober 1969 Manager
Sternzeichen: Waage
Geburtsort: Bashaw, Kanada
Nationalität: Deutschland
Position als Spieler: Stürmer
Schießt: links
NHL-Draft: -
Spitzname: Marty
Familienstand: verheiratet
Kinder: Söhne Benedikt und Vincent
Sportdirektor seit: 2013
Größte Erfolge DEL-Vizemeister 1999 und 2007

Als Spieler hält Martin Jiranek in der ewigen DEL-Statistik der Ice Tigers die Rekorde für die meisten Einsätze (493), Tore (178) und Assists (252). Von 1996 bis 2004 und in der Saison 2006/07 trug Jiranek das Trikot der Ice Tigers und feierte in dieser Zeit zwei Vizemeisterschaften. Seine Rückennummer 12 wird in Nürnberg nie mehr vergeben.

Nach seiner Karriere als Profi wechselte Jiranek zunächst zum EHC 80 Nürnberg, dem Stammverein der Ice Tigers, ehe er in der Saison 2008/09 Co-Trainer der Ice Tigers wurde. Zur Saison 2009/10 übernahm er die DEL-Mannschaft der Krefeld Pinguine als Cheftrainer, anschließend engagierten ihn die Adler Mannheim als Co-Trainer. Während der Saison 2012/13 übernahm er die Löwen Frankfurt in der Oberliga als Cheftrainer.

Es war jedoch ein kurzes Engagement, denn im Sommer 2013 kehrte der zweifache Familienvater in seine Wahlheimat Nürnberg zurück und übernahm den Posten des Sportdirektors. Im Dezember 2014 übernahm er zusätzlich das Ruder als Cheftrainer der THOMAS SABO Ice Tigers und führte die Mannschaft gemeinsam mit Rob Wilson ins Playoff-Viertelfinale. Zur Saison 2015/16 steht der Sportdirektor dem neuen Cheftrainer Rob Wilson als Co-Trainer zur Seite.